Eclat Schauspiel – Meier Müller Schulz oder Nie wieder einsam

Theater
Freitag, 06.11.2020 um 20:00 Uhr
Tickets

In Meier Müller Schulz oder Nie wieder einsam widmet sich Marc Becker einem gesellschaftlichen Massenphänomen; der Einsamkeit.

Herr Meier ist ein gewöhnlicher Großstadt-Single, dem sein Alleinsein zu schaffen macht. Kurzerhand entführt er Herrn Schulz und hält ihn sich als Geisel und Gesellschafter. Als jedoch die Nachbarin Frau Müller unerwartet vor der Tür steht, bringt sie Meier in Erklärungsnot und auch Schulz in Schwierigkeiten – es entspinnt sich eine Dreiecksgeschichte der ganz besonderen Art.

„Die Einsamkeit ist die liebste Gespielin des Wahnsinns“  Walter Moers

 

Eine Geiselfarce von Marc Becker, Verlag der Autoren, Frankfurt am Main

Bearbeitung und Regie: Manuela Glanzmann

Das Ensemble: Roland Kurz, Adrian Plattner, Barbara Schärer

Das Eclat-Schauspiel wurde 2016 gegründet und trifft mit seinen Produktionen den Nerv der Zeit und der Gesellschaft.

 

Karten:
Erwachsene CHF 35
AHV, IV und Studenten mit Ausweis CHF 30
Jugendliche unter 16 J. CHF 15