ABGESAGT – LICHTBLICKE 2020

Animationsfilm «Flachmann» in Anwesenheit des Regisseurs
Tickets
28.11.2020
00:00

ABGESAGT – LICHTBLICKE 2020

Das Kino Sputnik zeigt den 2018 fertiggestellten Stop-Motion-Film «Flachmann» des Berner Animationsfilmers Philipp Bürge. Darin erwacht der Flachmann – eine Figur des Zeichners – zum Leben, flieht vor seinem Erschaffer und verliebt sich in Caramelle. Sein Drang nach Freiheit widerspricht dem Willen des Zeichners. Doch ist dessen Wille wirklich so frei, wie er glaubt? Die Grenzen zwischen Schöpfer und Geschöpf brechen auf und plötzlich ist nichts mehr so, wie es scheint.

Mit «Flachmann» hat Philipp Bürge einen Kurzfilm geschaffen, in dem seine Kreatur mithilfe von 1900 handgezeichneten, ausgeschnittenen und einzeln abfotografierten Papierfiguren durch die Stop-Motion-Technik zum Leben erwacht. Im Anschluss an den Film bringt Ihnen der Regisseur die Machart und die Herausforderungen dieses Filmprojekts näher.

Wir zeigen Philipp Bürges Animationsfilm «Flachmann» zusammen mit seinem Erstlingswerk «Neulich im Atelier».

«Neulich im Atelier» begann im Herbst 2009 als Experiment und mündete bald in einen dreiminütigen Kurzfilm. Das Medium dieses Stop-Motion-Films ist ein 19 Millimeter breites Malerabdeckband, die Montagefläche der Boden des Künstlerateliers. Der Ursprung ist eine Rolle Klebeband, von der aus die Streifen autonom ihre Formen ziehen. Bilder und Assoziationen, die kleben bleiben, begleitet von einem ebenso vertrackten Rocksong aus den Siebzigern.
Film Website