Plattform22

Plattform ist eine jährlich stattfindende Ausstellungsreihe, die einen Querschnitt über das aktuelle Kunstschaffen von jungen Künstler:innen in der Schweiz bietet. Seit 2016 findet die Ausstellung in wechselnden Regionen der Schweiz statt und ist jeweils zu Gast bei einer anderen Institution. Im Frühling 2022 war die Plattform in der Kunsthalle Palazzo zu sehen. Die Ausstellung zeigte neue Arbeiten von Bachelor- und Master-Absolvent:innen der Schweizer Kunsthochschulen. Die Auswahl traf eine Jury anhand von Besuchen der Abschlussausstellungen der Schweizer Kunsthochschulen, sowie von Gesprächen mit den Kunstschaffenden. Plattform22 präsentierte neue Werke von:

 

Rhoda Davids Abel, Dianita, Andrea Fortmann, Gerome Gadient, Elin Gonzalez, Lorenzo Lunghi, Nicolas Ponce, Michael Ray-Von, Alexandra Shéhérazade Salem, Lourenço Soares, Mariana Tilly und Jonas Van Holanda.

 

In der Ausstellung zeigten die ausgewählten Künstler:innen neue Arbeiten, die in Bezug zu den räumlichen Gegebenheiten entstanden. Organisation und Jury: Marlene Bürgi, Martin Genton, Julie Marmet, Noemi Pfister und Colin Raynal.

 

Pressestimmen zur Ausstellung:

Volksstimme, Donnerstag, 5. Mai 2022

ObZ, Donnerstag, 12. Mai 2022

Artline, Donnerstag 9. Juni 2022

 

 

Begründet wurde die Plattform 2007 von Charlotte Matter, Andreas Mattle und Reto Thüring und fand während den ersten Jahren im ewz-Unterwerk Selnau in Zürich statt. Seit 2011 wird die Plattform in Partnerschaft mit dem Helvetia Kunstpreis durchgeführt.

 

Verein PlattformPlattform
contact@plattformplattform.ch
www.plattformplattform.ch

 

Jonas Van Holanda gewinnt den Helvetia Kunstpreis 2022. Der Helvetia Kunstpreis 2022 geht an Jonas Van Holanda (*1989). Der Preisträger absolvierte den Bachelor-Studiengang Visual Arts an der HEAD Genève. Der Helvetia Kunstpreis versteht sich als Förderpreis für junge Kunstschaffende und ist mit einem Preisgeld von CHF 15000 sowie der Möglichkeit einer Soloausstellung an der LISTE Art Fair Basel dotiert.

Jonas Van Holanda, Moving Towards Us, 2022, Installationsansicht Plattform22, Kunsthalle Palazzo, Liestal, Foto: Guadalupe Ruiz

Medienmitteilung Helvetia

 

 

 

 

Die Ausstellung wurde grosszügig unterstützt von Helvetia Versicherung, Stiftung Anne-Marie Schindler, Canton du Valais, Canton du Vaud, République et Canton de Genève, Erna und Curt Burgauer Stiftung, ProLitteris Stiftung Kulturfonds, Abteilung Kultur Basel-Stadt, Kulturförderung des Kantons Basel-Landschaft, Stadt Liestal, Kulturhaus Palazzo AG, Stiftung Temperatio, Oertli-Stiftung, Pro Helvetia, Schweizer Kulturstiftung und Kultur Stadt Bern.